2. Sponsorenlauf der Moabiter Grundschule

Persönliche abschließbare Spinde, statt offener Gemeinschaftsgardroben – mit diesem Wunschziel vor Augen starteten die rund 460 Schüler/Innen der Moabiter Grundschule am 25.5.2018 im Poststadion durch!

Im Vorfeld hatten die Kinder mit viel Engagement und Kreativität persönliche Sponsoren gewonnen: Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel, Nachbarn, Freunde der Familie oder auch mal den Besitzer vom Kiosk von nebenan – jede auf der Laufkarte gezeichnete Spendenzusage pro gelaufener Runde steigerte die Motivation.

Um 9:00 fiel dann bei strahlendem Sonnenschein im Poststadion der Startschuss. Gestaffelt nach Jahrgangsstufen gingen die Kinder nach einer Erwärmung an den Start.Viele Eltern und Sponsoren waren ins Poststadion gekommen, um zu helfen und die Kinder anzufeuern.
Das schweißtreibende Geschehen auf der Strecke wurde von einem erfrischenden Rahmenprogramm begleitet, dass von den gerade nicht laufenden Klassen gestaltet wurde. Bei hochsommerlichen 27°C kamen aber nicht nur die Läufer auf Temperatur – auch die Betreuer der „Versorgungsstelle“, die die laufenden Kinder mit Wasser versorgten, bewiesen ihre Kondition.
Das Wissen zusammen für das gemeinsame Ziel zu laufen, ließ die Kinder über sich hinauswachen: am Ende dieses tollen Sportereignisses waren unglaublich viele Runden gelaufen!

Für diesen aufregenden und erfolgreichen Tag einen besonderen Dank an: Frau Ballandat und Frau Jäger für die Organisation, Frau Buchholz für die mit jeder Klassenstufe durchgeführte Erwärmung, Frau Thauer für die Leitung des „Wettkampfbüros“ und die Abwicklung der Spenden sowie allen Lehrer/Innen und Erzieher/Innen für die Durchführung. Und natürlich: den Kindern der Moabiter Grundschule!

Tulpen für Tische – wieder ein Erfolg!

Auch dieses Jahr war die Aktion »Tulpen für Tische« ein schöner Erfolg.

Insgesamt wurden 875,60€ für den Förderverein »erspendet«.

Vielen Dank an die fleißigen Schüler der Klassen 6a, 6b und 4a und an Frau Lammich, Frau Bange und Frau Dietrich, die der Kälte getrotzt haben und die Blumen an die Moabiter gebracht haben.
Die Mühe hat sich doch bei der Summe wie immer gelohnt.

Der Erlös soll für Hortspielgeräte verwandt werden.

Tulpen für Tische am 17.02.2017

Dieses Jahr findet die Aktion »Tulpen für Tische« am 17.02.2017 statt, da am Valentinstag gestreikt wurde.

Vier Klassen werden tagsüber in Moabit Tulpen gegen eine Spende verteilen und ab 14:30 Uhr können die Eltern Blumen in der Schule direkt vom Förderverein »erspenden«.

Also, Geld einstecken, sich den Frühling in die Wohnung holen und dabei die Schule unterstützen.

Schulband und Percussionsgruppe unter Artenschutz

Einladung zum Konzert
der Schulband und Percussiongruppen
der Moabiter Grundschule

Special Guests: Moabeats des letzten Schuljahres
am 19.02.2017 um 16:30 Uhr
im Artenschutztheater
Lüneburger Str. 370
10557 Berlin
(am Ende der Werftstraße im S-Bahn-Bogen)

Special Guests: Moabeats des letzten Schuljahres

Karten sind im Vorverkauf im Sekretariat oder in der Bibliothek
der Moabiter Grundschule für 3 Euro erhältlich.
Die Einnahmen gehen je zur Hälfte an den Förderverein der Schule sowie den Förderverein des Artenschutztheaters.
Wenige(!) Restkarten am Konzerttag ab 16 Uhr im Artenschutztheater

Die Moabeats 2016/17 sind:

Schlagzeug: Ferdinand (6c), Otto (5a)
Bass: Hannes (4b)
Gitarre: Tilmann (6c), Tobias (6c)
Keyboard: Mark (5b)
Trompete: Johann (6c)
Querflöte und Gesang: Ella (5c)
Gesang: John (5a), Stacey (5a), Zahraa (5a)

Konzertkarten für die Moabeats am 19. Februar

FEIN! Alle haben mit angepackt!

Der Bezirk Mitte von Berlin vergibt jedes Jahr Gelder zur Unterstützung von Freiwilligem Engagement In Nachbarschaften (FEIN). Wir haben für die Schule 3450 EURO beantragt und bekommen.
Damit konnten wir zwischen Juni und Oktober 2016 neun Projekten mit Geld unter die Arme greifen und vor allem Malerbedarf, Farben, Leseecken in Klassenzimmern, Ordnungssysteme für Klassenzimmer, aber auch Erde, Pflanzen, Holz und vieles mehr anschaffen.
Manche Aktion hätte es ohne die Mittel wohl gar nicht gegeben. Alle Eltern, Lehrer und Erzieher, die mitgemacht haben, haben viel Freizeit und Urlaub eingebracht. Wir vom Förderverein haben die gesamte Verwaltungsarbeit gemacht und alles gegenüber dem Bezirksamt abgerechnet.

Ein guter Teil der Schule ist jetzt ein schönerer Ort – DANKE an alle!
Mitgemacht und Gelder erhalten habe

  • Die BibliotheksAG unter Leitung von Frau Neubert
  • Die GartenAG unter Leitung von Frau Fritsch
  • Das Verschönerungsprojekt Kiesverlegung im kleinen Innengarten unter Leitung von Frau Stöckel und Herrn Tran
  • Frau Tomru und Frau Bäsler haben die Sozialräume renoviert
  • Frau Dietrich und Frau Fritsch haben mit Eltern den Klasenraum der 4 a neu gestaltet
  • Frau Holdegel hat mit Eltern den Klasenraum der 3 b neu gestaltet
  • Herr Tran hat mit zahlreichen Eltern den neuen Hortraum der Klassen 3 b und 3 c eingerichtet
  • Frau Diener hat mit elterlicher Unterstützung den Klassenraum der Klasse 3 c neu gestaltet
  • In Frau Buchholz Klasse haben Eltern den Klassenraum der Klasse 4 c renoviert und neu gestaltet.

    Wir möchten das wiederholen und sammeln schon Ideen für FEIN-Projekte fürs nächste Jahr.
    Ansprechpartnerin:
    Frau Thauer unter vorstand@moabiter-freunde.de oder einfach über unser Kontaktformular